Get Beispiele zur Technischen Mechanik: für Studierende der PDF

By Prof. Dipl.-Ing. Klaus Agne, Prof. Dipl.-Ing. Friedrich Simon (auth.)

ISBN-10: 3528040785

ISBN-13: 9783528040789

ISBN-10: 3663142140

ISBN-13: 9783663142140

Show description

Read Online or Download Beispiele zur Technischen Mechanik: für Studierende der Feinwerktechnik und Elektronik PDF

Similar german_4 books

New PDF release: Technische Mechanik 3: Festigkeitslehre

Das Lehrwerk "Technische Mechanik" f? r die Ausbildung und Praxis des Ingenieurs besteht aus three Teilen: Teil 1 Statik, Teil 2 Kinematik und Kinetik, Teil three Festigkeitslehre. Der three. Band gibt im Rahmen der drei B? nde zum Kurs Technische Mechanik eine theoretisch fundierte und zugleich praxisorientierte Einf?

New PDF release: Kreiselpumpen: Eine Einführung in Wesen, Bau und Berechnung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Einführung in die Radartechnik PDF

In die Radartechnik Von Dr. -Ing. Erwin Baur Leiter einer Abteilung für Systemtechnik im Geschäftsbereich Hochfrequenztechnik Ulm der AEG-TELEFUNKEN Anlagentechnik AG und Lehrbeauftragter an der Universität Hannover Mit one zero five Bildern und 6 Tabellen B. G. Teubner Stuttgart 1985 Dr. -Ing. Erwin Baur 1931 in Ulm (Donau) geboren.

Additional resources for Beispiele zur Technischen Mechanik: für Studierende der Feinwerktechnik und Elektronik

Example text

1sin Oi MR· (6) 1m Sonderfall h = 0 folgt aus Gl. h. Gl. (6) geht dann in Gl. (3) tiber. Man sieht aus Gl. lsinOi (7) sein muB, wenn die Antiskating-Einrichtung wirksam sein solI. Da der Winkel ex bei kleinem tangential em Spurfehlwinkel nahezu konstant ist, hangt laut Gl. (6) das einzustellende Moment MAS hauptsachlich von der eingestellten Nadelauflagekraft Found von JJ. ab; h ist bei einer ebenen Platte konstant, bei aufeinandergestapeiten Platten zwar veranderlich,jedoch ist der zweite Summand im Nenner von Gl.

1m folgenden wird noch ein zweiter Losungsweg gezeigt, welcher auch bei Statik-Problemen, bei denen das Uberlagerungsprinzip nicht in Betracht kommt, hilfreich sein kann. B. F 2 , in zwei stereo-statisch gleichwertige Komponenten mit beliebiger Richtung, die in den (reibungsfreien) Gelenken A und C angreifen, wobei jedoch die Wirkungslinie der durch C gehenden Komponente F 2C diejenige von F j schneiden soIl. 14-3. Nach Aufzeichnen von F2 und der Komponentenzedegung im Krafteplan sind die Komponentenbetrage F2A und F 2C bekannt.

Gesucht: Schwerpunktskoordinaten (A) xs,Ys. 9 37,3 ~· t ' I • Lasung: Mit einer fUr praktische Zwecke ausreichenden Genauigkeit fallen bei diesem homogenen Korper Schwerpunkt und Volumenmittelpunkt zusammen, deshalb gentigt hier das Verfahren fUr die Volumenmittelpunktskoordinaten . 26-2 zerlegt zu denken und zunachst das Verfahren fUr den Teilkorper I durchzuftihren. 26-3. Auswertung in Tabelle 1. 26-3 .. -- x, ~ b, C> x 42 Tabelle 1 bi hi di Vi xi Yi Vi'Xi Vi'Yi mm mm mm mm 3 mm mm mm 4 mm 4 1,5 2 2 2 2 2 2 2 2 9 2 2 2 2 2 2 2 2 1,5 7,5 13,5 16,7 17,6 14,0 12,4 11,5 10,9 10,5 10,2 10,5 10,9 11,5 12,4 14,0 17,6 16,7 13,5 7,5 3 3 3 3 3 3 3 3 3 5 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 33,75 81,00 100,20 105,60 84,00 74,40 69,00 65,40 63,00 459,00 31,50 32,70 34,50 37,20 42,00 52,80 50,10 40,50 16,88 - 2,75 - 1 + 1,75 + 3,4 + 4,93 + 6,81 + 10,31 + 12,64 + 14,13 + 15,24 + 16,03 + 16,66 + 16,03 + 15,24 +14,13 + 12,64 + 10,31 + 6,81 + 4,93 + 3,4 + 1,75 92,81 81,0 + 100,2 + 316,8 + 420,0 + 520,8 + 621,0 + 719,4 + 819,0 + 8491,5 + 756,0 + 850,2 + 966,0 + 1116,0 + 1344,0 + 1795,2 + 1803,6 + 1539,0 + 670,88 + 59,06 + 275,40 + 493,99 + 719,14 + 866,04 + 940,42 + 974,97 + 996,70 + 1009,89 + 7646,94 + 504,95 + 498,35 + 487,49 + 470,21 + 433,02 + 359,57 + 247,00 + 137,70 + 29,54 i 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 + 1 + 3 + 5 + 7 + 9 +11 +13 + 18,5 + 24 + 26 + 28 + 30 + 32 + 34 + 36 + 38 + 39,75 - Aus Tabelle 1: VI = ~Vi = 1473,53mm3 , ~Vi 'Xi = + 22 675,87mm 4, ~Vi 'Yi = + 17150,38mm4, Berechnung des Gesamtschwerpunkts nach Tabelle 2, Tabelle 2 Nr.

Download PDF sample

Beispiele zur Technischen Mechanik: für Studierende der Feinwerktechnik und Elektronik by Prof. Dipl.-Ing. Klaus Agne, Prof. Dipl.-Ing. Friedrich Simon (auth.)


by Ronald
4.0

Rated 4.35 of 5 – based on 46 votes