Download e-book for kindle: CAD-Begriffe: Ein Lexikon by Leo Schwaiger

By Leo Schwaiger

ISBN-10: 3540175458

ISBN-13: 9783540175452

ISBN-10: 3642933548

ISBN-13: 9783642933547

Lexikon der Begriffe, Schlagworte, Abk}rzungen und tech- nischen Ausdr}cke aus dem Bereich des rechnerunterst}tzten Konstruierens (CAD) und rechnerunterst}tzten Fertigens (CAM) Erkl{rungen werden vielfach durch Bilder und Schemata er- g{nzt.

Show description

Read or Download CAD-Begriffe: Ein Lexikon PDF

Similar german_4 books

Technische Mechanik 3: Festigkeitslehre - download pdf or read online

Das Lehrwerk "Technische Mechanik" f? r die Ausbildung und Praxis des Ingenieurs besteht aus three Teilen: Teil 1 Statik, Teil 2 Kinematik und Kinetik, Teil three Festigkeitslehre. Der three. Band gibt im Rahmen der drei B? nde zum Kurs Technische Mechanik eine theoretisch fundierte und zugleich praxisorientierte Einf?

Read e-book online Kreiselpumpen: Eine Einführung in Wesen, Bau und Berechnung PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Get Einführung in die Radartechnik PDF

In die Radartechnik Von Dr. -Ing. Erwin Baur Leiter einer Abteilung für Systemtechnik im Geschäftsbereich Hochfrequenztechnik Ulm der AEG-TELEFUNKEN Anlagentechnik AG und Lehrbeauftragter an der Universität Hannover Mit a hundred and five Bildern und 6 Tabellen B. G. Teubner Stuttgart 1985 Dr. -Ing. Erwin Baur 1931 in Ulm (Donau) geboren.

Extra resources for CAD-Begriffe: Ein Lexikon

Example text

I! J Schriftfeld Zeichen Wiehe Unbesehnittenes Blatt (Rohblatt fur den Einzeldruek) BlattgrofJen naeh DIN 476 Reihe A Beschnittene Zeichnung und besehnittene Licht pause (Fertigblatt) AO 841x 1189 821 x1169 880x1230 Al 594x 841 574x 821 625x 880 A2 420 x 594 400 x 574 450x 625 A3 297x 420 277x 400 330x 450 A4 210x 297 187x 287 240 x 330 mm Bild B12. BlattgroBen fiir Formate der A-Reihe - Negation - das logische NICHT (Symbol: -,) y=-, x - Subjunktion - Implikationsverkniipfung (Symbol: -» y = Xl -> x2 - Bijunktion - Aquivalenzverkniipfung (Symbol: <-» y = Xl <-> x2 Die Booleschen Operatoren bilden die Basis zur Definition mengentheoretischer Opera toren fur die Geometrische Modellierung.

Bildwiederholspeicher (Bildpuffer): s. auch Sichtgeriite und Bit-mop-memory; Speichereinheit, in der die Daten zum standigen Bildaufbau (mindestens 30 mal pro s) auf einem graphischen Bildschirmgerat abgelegt sind. Die graphische Prozessoreinheit arbeitet den Bildwiederholspeicher ab, um die graphische Darstellung auf der Schirm flache zu erzeugen. Binardarstellung: (binar = zweiwertig); Informationsdarstellung in einem Zahlensystem, in dem aIle Zahlen nur durch die Anwendung der beiden Ziffern 0 und 1 dargestellt werden.

Automatisierte Sichtpriifung von Glas flachen, - SeitenwandkontroIle von Glasflaschen, - Priifung auf Form und MaBhaltigkeit. Bildwiederholspeicher (Bildpuffer): s. auch Sichtgeriite und Bit-mop-memory; Speichereinheit, in der die Daten zum standigen Bildaufbau (mindestens 30 mal pro s) auf einem graphischen Bildschirmgerat abgelegt sind. Die graphische Prozessoreinheit arbeitet den Bildwiederholspeicher ab, um die graphische Darstellung auf der Schirm flache zu erzeugen. Binardarstellung: (binar = zweiwertig); Informationsdarstellung in einem Zahlensystem, in dem aIle Zahlen nur durch die Anwendung der beiden Ziffern 0 und 1 dargestellt werden.

Download PDF sample

CAD-Begriffe: Ein Lexikon by Leo Schwaiger


by Kevin
4.1

Rated 4.91 of 5 – based on 5 votes